Herzlich willkommen bei Schraubenbude.de !

Unser Lieferprogramm umfasst weit über 100.000 Artikel. Auf dieser Internetseite finden Sie einen kleinen Auszug davon, welchen wir für Sie regelmäßig erweitern!

Sollten Sie einen Artikel nicht finden können, fragen Sie einfach an.

 Ihr Schraubenbude.de-Team

 Übrigens, in allen Preisen ist die Mehrwertsteuer bereits enthalten.     

Schwerlastdübel / Ankerbolzen / Bolzenanker mit Zulassung für gerissenen und ungerissenen Beton. Bei uns jetzt auch einzeln erhältlich!

 

Das Anbringen einer Schraube an schwer zugänglichen Stellen, wie beispielsweise in der Ecke eines Schranks oder eines Regals, kostet meist ziemlich viel Mühe, Zeit und Nerven. Für diesen Fall hat ATHLET die perfekte Lösung: den TripleFix Magnethalter. Mit seinem Kugelgelenk ermöglicht er das „Um-die-Ecke-Schrauben“ in jede Richtung und mit einem Winkel von bis zu 20°.

 Preiswerte chemische Schwerlastbefestigung mit Zulassung

 

Heco Schrauben Sicher ist sicher

 

Bereits im Jahre 1967 revolutioniert ABC den Markt mit der Einführung der Universalschraube SPAX. Mit der Weiterentwicklung der SPAX im Jahr 2005 wurden neue Maßstäbe gesetzt, welche durch Innovation maßgeschneiderte Lösungen für nahezu jede spezielle Anwendung bietet. Bei uns erhalten Sie ein umfangreiches Angebot der originalen SPAX in Edelstahl, Stahl verzink und WIROX-beschichtet.
 
Athlet Qualitätswerkzeuge deutscher Werkzeughersteller
 
Sicherheitsschrauben in verschiedenen Ausführungen mit metrischem Gewinde oder als Blechschraube
 
 

 

Hochwertige Schrauben für jeden Zweck: Das bietet Ihnen unser riesiges Sortiment

Schrauben gehören mittlerweile zum wichtigsten und vielseitigsten Verbindungselement im Holzbau, Maschinenbau und Fahrzeugbau. Auf Grund der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Schraubentypen sind diese heutzutage auch aus keiner Werkstadt mehr wegzudenken. Eine passende Schraube findet sich für nahezu jedes Verbindungs- und Befestigungsproblem. Im Vergleich zum Kleben oder Schweißen bieten Schrauben einige Vorteile: Verbindungen sind lösbar und die Schrauben können wieder verwendet werden, einfache Handhabung in der Montage und Demontage, einfache Verbindung verschiedener Werkstoffe, hohe Temperatur- und Korrosionsbeständigkeit bei der richtigen Auswahl des Werkstoffes der Schraube.

Da das Angebot an Schrauben mittlerweile fast unüberschaubar ist, möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Grundlagen und Unterschiede der Schrauben verschaffen. Sie werden zum Schrauben-Profi, der sich ab sofort genau mit den unterschiedlichen Varianten auskennt und so schnell zu der passenden Schraube für das eigene Projekt findet.

Übersicht der unterschiedlichen Schraubenarten:

  • Schrauben mit metrischem Gewinde (Maschinenschrauben)
  • Holzschrauben
  • Blechschrauben
  • Bohrschrauben
  • Schrauben für Kunststoff (Thermoplaste)
  • Betonschrauben

 

Schrauben mit metrischem Gewinde (Maschinenschrauben)

Diese Schrauben finden eine sehr häufige Anwendung im Fahrzeug-,  Maschinen- und Stahlbau. Sie werden zum Verbinden in ein vorgefertigtes Bohrloch mit Gewinde oder in Kombination mit Muttern verschraubt. Durch die Kombination dieser Schrauben mit Muttern und Unterlegscheiben ist der Anwendungsbereich nahezu unerschöpflich. Dadurch finden diese auch Anwendung im konstruktiven Holzbau und können durch eine besondere Form einer Mutter (Blindnietmutter) sogar in dünne Bleche verschraubt werden. Im Stahlbau wird in der Regel eine besondere Form dieser Schrauben verwendet, die HV-Schraube bzw. HV-Garnitur für Hochfeste Verbindungen.

Holzschrauben

Angewendet werden Holzschrauben für Verschraubungen von Holzbauteilen oder zum Befestigen von Halterungen, Gittern und vielem mehr. Die Holzschrauben können nicht nur für eine Direktverschraubung im Holz verwendet werden, sondern können in Kombination mit Dübeln auch für Befestigungen in Beton und Mauerwerk verwendet werden. Bei der Direktverschraubung in Holz sollte das Holz in dem Durchmesser des Schaftes der Holzschraube vorgebohrt werden. Für das Vorbohren des Holzes wird in der Regel ein Durchmesser von zwei Drittel des Schraubendurchmessers gewählt. Dies muss jedoch je nach Holzart und gewähltem Schraubentyp entsprechend angepasst werden.

Blechschrauben

Blechschrauben sind gewindeformende Schrauben, welche in ein vorgefertigtes Kernloch ihr Gewinde spanlos selbst formen. Blechschrauben dienen ausschließlich zur reinen Befestigung (Festhalten und Fixieren) von Bauteilen. Blechschrauben eignen sich für den Einsatz in Blechen aus metallischen Werkstoffen, Aluminium und Kupfer.

>Bohrschrauben zur rationellen Montage mit universellen Einsatzmöglichkeiten

Bohrschrauben...

...bohren sich mit der Borspitze ihr eigenes Kernloch und formen das Gegengewinde selbst. Die speziell ausgebildete Bohrspitze verhindert das Verrutschen auf dem Bauteil und ermöglicht ein schnelles Anbohren ohne Ankörnen. Durch diese Eigenschaften wird die Bohrschraube zu einer schnellen und kostengünstigen Befestigungsvariante. Mit Bohrschrauben hat man gegenüber einer herkömmlichen Blechschraube eine enorme Zeitersparnis von bis zu 50%, da das Ankörnen und Vorbohren entfällt. Verarbeitet werden diese mit einem Akkuschrauber, Elektroschrauber oder Druckluftschrauber bei Drehzahlen von 1000 bis 2500 U/min mit einem Anpressdruck von ca. 150-350N (Newton). Die kleineren Schraubendurchmesser werden mit hoher Drehzahl und geringem Anpressdruck verarbeitet, größere Schraubendurchmesser mit geringerer Drehzahl und höherem Anpressdruck.  Die Angaben gelten als grobe Richtlinie und müssen bei schwer zu bohrenden Werkstoffen entsprechend angepasst werden. Besonders gut eignen sich Bohrschrauben bei Aluminium und verzinkten Stahlblechen mit einer Härte von ca. 125 HV (entspricht einer Zugfestigkeit von ca. 420 Newton pro mm²).Ausgenommen hiervon sind Bohrschrauben aus Edelstahl, diese sind nur für Weichmetalle geeignet. Bohrschrauben eignen sich nicht für das Durchbohren von Material aus Edelstahl, da Edelstahl extrem widerstandsfähig (zähharter Werkstoff) ist und die Bohrspitze verglühen würde. Bei Edelstahl empfehlen wir Ihnen das Vorbohren mit einem Spiralbohrer DIN 338 HSS-E (Co 5) kobaltlegiert und dem Anwendungszweck entsprechenden Schraube.

Schrauben für Kunststoff / Thermoplaste

Schrauben für Thermoplaste sind gewindeformende bzw. gewindefurchende Schrauben für Kunststoffe wie Thermoplaste (PA, PE, PP uvm.). Sie finden Ihre Anwendung bei Direktverschraubungen in Kunststoffen und ermöglichen dadurch dünnwandige und flache Bauweisen. Ein weiterer Vorteil der Direktverschraubungen ist eine enorme Kosteneinsparung.

Betonschrauben

Betonschrauben werden für eine Direktverschraubung in Beton oder Natursteinen mit dichtem Gefüge verwendet. Ein Dübel ist bei diesen Schrauben nicht notwendig. Dies erspart Zeit bei der Montage und hat den Vorteil einer spreizdruckfreien Verbindung.

Übersicht der unterschiedlichen Kopfformen

Der Kopf der Schraube unterteilt sich in zwei wichtige Parts: Die Kopfform und den Antrieb. Die meisten Schrauben besitze eine der folgenden Kopfformen:

  • Flachkopf
  • Senkkopf
  • Rundkopf
  • Zylinderkopf
  • Rändelkopf
  • Hakenkopf
  • Dreikant- & Vierkantkopf
  • Linsenkopf  
  • Linsensenkkopf
  • Sechskantkopf (mit o. ohne Flansch)

Die unterschiedlichen Formen der Schraubenköpfe sind oft Geschmackssache, aber sie bieten auch einige Vor- oder Nachteile. Schrauben mit Linsensenkkopf sind z. B. äußerst dekorativ und schlicht.

Ein Senkkopf ermöglicht einen nahtlosen Übergang zur Oberfläche des Untergrundes, in dem die Schraube eingedreht wird. Durch die ebene Oberfläche des Werkstückes wird für eine geringere Verletzungsgefahr gesorgt. Außerdem sieht es optisch schöner aus, wenn die Schraubenköpfe nicht rausstehen, sondern unauffällig versenkt werden.

Beim Sechskantkopf hat man den Vorteil, dass dieser gleichzeitig mehrere Antriebsmöglichkeiten bietet und dadurch sehr hohe Kräfte für eine feste Verbindung umgesetzt werden können. Dieser Schraubenkopf kann durch den äußeren Sechskant angetrieben werden, indem man Stecknüsse, Ring- oder Maulschlüssel einsetzt.

Der Zylinderkopf ist im Vergleich zu den anderen Kopfformen relativ schlank gehalten. Daher werden die Schrauben mit Zylinderkopf meist dort verwendet, wo bauartbedingt wenig Platz vorhanden ist.

Übersicht der unterschiedlichen Schrauben-Antriebe

Anders als bei den Sechskantschrauben fungiert die Kopfform meist nicht selber als Antrieb. Um solche Schrauben verschrauben zu können, benötigen diese einen alternativen Antrieb. Im Laufe der Jahrzehnte wurden diese ständig weiterentwickelt, um Schrauben einfach und mit hoher Kraft einschrauben zu können

Schrauben mit Schlitz

Für Schrauben mit Schlitz (auch Längsschlitz genannt) wird nur ein einfaches Werkzeug benötigt, der Schraubendreher (Flachschlitzschraubendreher). Dieser ist sehr kostengünstig, einfach in der Handhabung und in nahezu jedem Haushalt vorhanden. Für die Verschraubung mit dem Akkuschrauber sind diese Schrauben nicht geeignet, da sich diese schlecht zentrieren lassen. Schrauben mit diesem Antrieb werden auf Grund schlechter Kraftübertragung heutzutage eher weniger verwendet. Jedoch finden Sie noch eine häufige Anwendung bei Sanierungsarbeiten von Denkmalgeschützen Gebäuden oder bei der Oldtimer Restauration.

Schrauben mit Außensechskant

Dabei handelt es sich um den bereits vorgestellten Schraubkopf in Sechskant Form. Für diesen Schraubantrieb muss Platz an den Seiten vorhanden sein. Der seitliche Antrieb kann aber ein Vorteil sein, weil Sie von der Seite besser an die Schraube gelangen als von oben. Als Werkzeuge werden Stecknüsse, Ring- oder Maulschlüssel verwendet

Schrauben mit Innensechskant

Der Innensechskant (auch als Inbus bekannt) hingegen ist in den Schraubkopf oder der Schraube selber eingelassen. Anders als beim äußeren Sechskant genügt hier ein Zugang von oben. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie hier ein recht kleines Werkzeug zum Eindrehen der Schraube benötigen. Allerdings fallen die übertragenden Drehmomente geringer aus als beim äußeren Sechskantantrieb. Als Werkzeug werden Sechskant-Stiftschlüssel oder Sechskant-Bits verwendet.

Kreuzschlitz

Der Kreuzschlitz Antrieb ermöglicht Ihnen, gegenüber dem Schlitzantrieb, eine hervorragende Zentrierbarkeit der Schraube, außerdem bietet er höhere Drehmomente. Ein Kreuzschlitzschraubendreher ist einfach in der Handhabung und in nahezu jedem Haushalt vorhanden. Der Kreuzschlitz Antrieb benötigt ebenfalls einen Zugang von oben.

Unterschieden wird in den Kreuzschlitz Philipps (PH) und in den Kreuzschlitz Pozidriv (PZ). Der Pozidriv Antrieb wurde als Weiterentwicklung des Philipps Kreuzschlitz entworfen und eignet sich daher besser für höhere Schraubgeschwindigkeit. Daher findet man den Kreuzschlitz PH meist bei Schrauben mit metrischem Gewinde, wo keine hohen Schraubgeschwindigkeiten benötigt werden. Den Kreuzschlitz PZ findet man meist bei Holzschrauben / Spanplattenschrauben. Bei den Spanplattenschrauben mit den Durchmesser 3-6mm werden beim Torxantrieb 5 Bitgrößen und beim Pozidriv lediglich 3 Bitgrößen benötigt. Dies erspart einen häufigen Werkzeugwechsel beim Verarbeiten von unterschiedlichen Schraubengrößen.

Den Kreuzschlitz Philipps (PH) kann man bei Schrauben mit Kreuzschlitz Pozidriv (PZ) verwenden, jedoch nicht umgekehrt.

Torx

Der Torx-Antrieb ist heutzutage einer der am weitesten verbreiteten Antriebe bei Spanplattenschrauben. Aber auch bei metrischen Schrauben ist der Torxantrieb auf Grund seiner Eigenschaften immer häufiger zu finden. Er bietet eine enorm hohe Kraftübertragung, erspart das Festhalten der Schraube vor dem einschrauben und ein abrutschen mit dem Bit wird unterbunden, so dass der Werkzeugverschleiß deutlich verringert wird.  

Weitere Schraubenantriebe

Wir haben Ihnen bereits die gängigsten Schraubenantriebe vorgestellt, die sich für Ihre Ansprüche eignen. Darüber hinaus existieren natürlich noch viele weitere Antriebe wie z.B. Einwegantrieb, Zweilochantrieb, Torx mit Pin, Innensechskant mit Pin und viele mehr, für die aber oft ein nicht gerade herkömmliches Werkzeug erforderlich ist. Schrauben mit solchen Antrieben (auch Sicherheitsschrauben genannt) werden meistens verwendet, um einer unerwünschten Demontage entgegenwirken.

Entdecken Sie unser Sortiment an hochwertigen Schrauben

Bei uns finden Sie eine enorme Auswahl an Schrauben sowie nützliches Schraubenzubehör.

Zu unseren angebotenen Schrauben zählen:

  • Sicherheitsschrauben
  • Holzschrauben
  • Schlossschrauben
  • Blechschrauben
  • Bohrschrauben
  • Euroschrauben
  • Fassadenschrauben / Fassadenbauschrauben
  • Spax
  • Gewindefurchende Schrauben
  • HECO Schrauben
  • HV Schrauben
  • Maschinenschrauben
  • Torx Schrauben
  • Justierschrauben
  • Distanzschrauben
  • Stockschrauben

Und viele weitere spannende Zubehörartikel rund um Schrauben und Handwerksarbeiten. Bei uns finden Sie alles, was Sie für feste und zuverlässige Verbindungen jeder Art benötigen. Egal, wie Ihr Projekt aussieht, wir finden die richtigen Schrauben, Dübel oder auch Blindnieten für Sie. Durch unseren kleinen Überblick wissen Sie nun genau, welche Schrauben sich am besten für Ihr Bauvorhaben anbieten, z. B. unsere Holzschrauben für Ihre Holzkonstruktionen. Passend dazu finden Sie auch Winkelverbinder und stabile Pfostenträger für Ihre Holzbalken.

Bezahlen über Amazon oder Paypal
&
Angebote "Solange der Vorrat reicht"

Fischer FIXtainer Die SX-Dübeln-Box mit  210 Teilen - 1 Stück

Unser alter Preis: 15,39EUR
Weihnachtstipp: 12,97EUR inkl. UST*
10,90EUR exkl. UST

Sie sparen 2,42EUR (15,7%)

Alle Sonderangebote
Klarna Rechnungskauf

Klarna Rechnung

 jetzt kaufen, nach 14 Tagen zahlen

(nur für Privatpersonen)

Versandkosten

Nur einmal 6,90€ je Bestellung zahlen, egal wie viel Sie kaufen! Gilt nur innerhalb Deutschlands.

Ebay Powerseller

Wir haben bereits über 7000 positive Bewertungen bei Ebay.